Heimische Bachforelle dazu Petersilkartoffel

Heute habe ich wieder ein super leckeres und einfach zuzubereitendes Gericht für euch, was obendrein auch noch wahnsinnig schnell geht.

Alles was ihr braucht ist:

Pro Person 1 Forellenfillet

5 Faustgroße Kartoffeln

Frisch gehackte Petersilie

2 Knoblauchzehen

Olivenöl

Eine Zitrone

Salz und Rosmarin zum würzen

Mehl

Einen Topf mit Wasser aufstellen.Die Kartoffeln schälen, Vierteln und in gesalzenem Wasser kochen.

Die gekochten Kartoffeln in einer Pfanne mit der Petersilie in etwas Butter bei geringer Hitze zubereiten.

Etwa Öl und Petersilie und Zitronensaft in einer kleinen Schüssel vermengen und vorm anrichten über den Fisch geben.

Eine Pfanne aufstellen mit Olivenöl und Knoblauchzehen. Den Fisch auf der Hautseite salzen und kurz in Mehl eintunken, die andere Seite mit Rosmarin einreiben. Danach auf beiden Seiten für ca 3-4 Minuten scharf anbraten, danach stark zurückschalten und dann für 2-3 Minuten den Deckel drauf und danach ist er schon fertig fürs anrichten.

Viel Spaß beim nachkochen!

Guten Appetit!

Eure chrisi

Advertisements

One thought on “Heimische Bachforelle dazu Petersilkartoffel

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s